TSV Neuenstein 1881 e.V.

5. Spieltag – Herren 1 und Herren 30 setzen Siegesserie fort

Talentiade

Sowohl die erste Herrenmannschaft als auch die Herren 30 des TSV haben am vergangenen Wochenende ihre makellose Bilanz gehalten und auch ihr drittes Saisonspiel siegreich gestaltet. Besonders die Herren 1, die erstmals in dieser Saison auf ihre Nummer 1 Philipp Schwarz zurückgreifen konnten, überzeugten einmal mehr, schlugen Untergriesheim zuhause glatt mit 6:0 und verteidigten somit souverän die Tabellenspitze in der Staffelliga. Deutlich spannender machten es die Herren 30, die ersatzgeschwächt zum TC Sonnenbrunnen Heilbronn reisten und nach hartem Kampf dennoch die Oberhand behielten. 3:3 lautete das Endergebnis in der Käthchenstadt, wobei die Spieler des TSV zwei Satzgewinne mehr verzeichnen konnten und somit wie auch die Herren 1 eine 3:0-Bilanz in dieser Saison aufweisen.

Während die Herren 55 beim 1:5 gegen Leingarten am Samstag den Platz einmal mehr als Verlierer verließen, konnten unsere Nachwuchskräfte der U10 Talentiade ihren dritten Sieg in Folge feiern, der TSV Künzelsau wurde deutlich mit 18:2 bezwungen. Somit gehen die Neuensteiner Youngster als Tabellenzweiter in den letzten Spieltag kommenden Montag und könnten mit einem eigenen Sieg beim TC Wimpfen sowie einem gleichzeitigen Ausrutscher von Tabellenführer SPG Hohenlohe sogar noch den Saisontitel feiern. Ebenfalls am kommenden Wochenende steht für die Herren 1 das Spitzenspiel bei Verfolger Bad Friedrichshall III an. Mit einem Sieg könnte die erste Mannschaft einen großen Schritt in Richtung Bezirksmeisterschaft machen. Außerdem treten die Herren 30 zuhause gegen die SPG Ingelfingen/Niedernhall/Weißbach an und wollen weiter im Rennen um den Aufstieg in die Staffelliga bleiben. Alle Mannschaften freuen sich über zahlreiche Unterstützung.