TSV Neuenstein 1881 e.V.

9. Spieltag – Erste Mannschaft macht das Vize-Triple perfekt

Mit einem 4:2-Sieg im Nachholspiel hat sich die erste Mannschaft des TSV noch die Vize-Meisterschaft in der Staffelliga gesichert. Nachdem die erste Austragung des letzten Saisonspiels beim TC Lauffen III den Witterungsverhältnissen zum Opfer gefallen war, fand die Nachholpartie am vergangenen Samstag statt und endete mit einem souveränen Erfolg für den TSV. Die Spiele von Steffen Moser mussten verletzungsbedingt abgeschenkt werden, ansonsten konnten alle Partien des Tages gewonnen werden. Da der TC Freiberg II zuvor in Löffelstelzen gepatzt hatte, schiebt sich die erste Mannschaft des TSV noch auf Platz zwei in der Staffelliga vor, lediglich Aufsteiger Bad Friedrichshall III platzierte sich vor den Neuensteinern, mit denen auch in der nächsten Saison wieder zu rechnen sein wird.

Die Verbandsrunde 2018 endet somit mit gleich drei zweiten Plätze des TSV in ihrer jeweiligen Liga: Sowohl die U10, als auch die Herren 1 und Herren 30 sicherten sich die Vizemeisterschaft und waren teils nur einen Sieg vom Meistertitel und damit verbundenen Aufstieg entfernt. Den wollen die Teams dann in der kommenden Saison feiern – auch wenn noch nicht feststeht, welche Mannschaften für die Runde 2019 gemeldet werden.

Dennoch kann die Tennisabteilung auf eine abermals erfolgreiche Verbandsrunde zurückschauen und möchte sich bei allen Unterstützern bedanken!