TSV Neuenstein 1881 e.V.

Tennis

  • Platzarbeiten 2016

    17. März 2016

    In diesem Jahr werden die Tennisplätze wieder  von den Mitgliedern gerichtet. Das ist eine gute Möglichkeit, Arbeitsstunden abzuleisten.

    Folgende Termine sind dafür festgesetzt:

    – Freitag, 8. April ab 16:00 Uhr

    – Samstag, 9. April ab 10:00 Uhr

    – Freitag, 15. April ab 16:00 Uhr

    – Samstag, 16. April ab 10:00 Uhr

    Um tatkräftige Unterstützung wird gebeten,  damit bald wieder gespielt werden kann!

  • Jahreshauptversammlung 2016

    10. Februar 2016
    Die Hauptversammlung der Abteilung Tennis findet am Montag, den 14.03.2016, um 20 Uhr im Tennisheim statt.
    Alle Mitglieder und Interessierte sind recht herzlich eingeladen.
    Der Förderverein Tennis trifft sich zu seiner Versammlung bereits um 19 Uhr, ebenfalls im Tennisheim.

    Tagesordnung

    1. Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden
    2. Berichte
    3. Aussprache zu den Berichten
    4. Entlastung
    5. Wahlen
    6. Anträge
    7. Sonstiges
    Wir hoffen wie jedes Jahr auf rege Beteiligung.
    Die Abteilungsleitung
  • Vereinsmeisterschaften 2015 – Friese zum Vierten

    15. September 2015
    Die Vereinsmeisterschaften sind auch in diesem Jahr wieder in der Familie Friese geblieben.
    Bemerkenswert war dieses Jahr das starke Teilnehmerfeld. 8 der 11 Teilnehmer waren Spieler der ersten Herrenmannschaft oder hatten mindestens einen Einsatz für diese.

    David Friese bezwang nach einem hart umkämpften Halbfinale gegen Stefan Maurer (4:6 6:3 10:6) im Finale Pascal Lederer vom TC Pfedelbach, der zuvor Steffen Wagner im zweiten Halbfinale mit 6:1 6:1 deutlich schlug.

    Das Finale, bereits am Samstagabend begonnen, musste nach 6:0 5:7 wegen Dunkelheit abgebrochen und Sonntagvormittag fortgesetzt werden. Hier wurde fairerweise entschieden, den dritten Satz auszuspielen. Dies war mit einem 6:1 für David Friese jedoch ein relativ einseitiger Showdown.

    Das zeitgleich angesetzte Spiel um Platz 3 versprach hier etwas mehr Spannung. Hier standen sich Michael Stuber und Ralf Schürrle gegenüber. Beide sorgten im Vorfeld auf dem Weg zum kleinen Finale schon für einige Überraschungssiege. Der in der Partie favorisierte Michael Stuber führte 6:2 5:2 und es sah nach einer klaren Angelegenheit aus. Umso bemerkenswerter ist das Comeback von Ralf Schürrle zu bewerten, der den zweiten Satz noch mit 6:7 für sich entscheiden konnte. Den anschließenden Match-Tie-Break ließ sich der routinierte Michael Stuber jedoch nicht mehr nehmen. Hier machte er dann überhaupt keinen unerzwungenen Fehler mehr und gewann diesen mit 10:3.

    Zusammenfassung:
    1.David Friese
    2. Pascal Lederer
    3. Michael Stuber
    4. Ralf Schürrle

    Die Tennisabteilung und das Orga-Team bedankt sich für alle Teilnehmer und alle spannenden Matches.
    Unter folgendem Link findet Ihr das vollständige Tableau mit allen Ergebnissen der VM 2015:
  • Drei Tage Spiel und Spaß beim Tenniscamp

    25. August 2015

    Vom 12. – 14. August veranstaltete die Tennisabteilung des TSV Neuenstein ein Tenniscamp. Zwanzig Kinder und Jugendliche im Alter von 6 – 14 Jahren hatten dabei die Gelegenheit den Sport spielerisch
    kennenzulernen. An den 3 Tagen wurde Einiges geboten. Neben den Trainingseinheiten auf dem Tennisplatz, welche die Trainer altersgerecht gestalteten gab es auch neben dem Tennisplatz viel Spaß.

    Zur Abwechslung machten die Kinder beispielsweise eine Schnitzeljagd oder eine Erkundungstour durch den nahegelegenen Epbach. Dies sorgte auch für die notwendige Abkühlung an den durchgängig heißen Tagen. Bei gemeinsamen Frühstücks- und Mittagspausen hatten Kinder wie Betreuer auch immer genügend Zeit, etwas auszuruhen.

    Am letzten Tag hatten alle Kinder die Möglichkeit bei einer Tennis-Olympiade in insgesamt 8 Disziplinen zu zeigen, was sie in den vorausgegangenen Tagen erlernt hatten. An verschiedenen Stationen mussten sie ihre Geschicklichkeit mit Ball und Schläger unter Beweis stellen und alle waren mit Spaß und Ehrgeiz bei der Sache. Zum Abschluss des Tenniscamps lud die Tennisabteilung die Kinder, ihre Eltern sowie alle Helfer und sonstige Mitglieder des Tennisvereins zum gemeinsamen Grillen ein. Bei Würstchen und Steak wurde mit den Kindern die 3 Tage Revue passieren lassen und viele der Kinder haben auch weiterhin Interesse am Tennis bekundet.

    Die gesamte Tennisabteilung dankt den Kindern und Eltern für die zahlreichen Anmeldungen und freut sich auch im nächsten Jahr so viele Kinder beim Tenniscamp begrüßen zu dürfen. Ein besonderer Dank gilt hierbei auch den Helfern und Organisatoren, ohne die solch ein Tenniscamp nicht möglich wäre. Alle freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn das Tenniscamp im Rahmen des Neuensteiner Ferienprogramms wieder stattfinden soll.

    2015-08-14 14.20.51.jpg wird angezeigt.2015-08-14 16.42.08.jpg wird angezeigt.
    Tenniscamp.jpg wird angezeigt.

  • Ankündigung Vereinsmeisterschaften 2015

    4. August 2015
    Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Herren finden vom Do. 10.09. – So. 13.09.2015 statt. Hierzu möchten wir alle aktiven Herren recht herzlich einladen. Gespielt wird voraussichtlich im Doppel-KO-Modus (je nach Teilnehmerzahl). Interessierte tragen sich bitte in die . Die Startgebühr beträgt 7€.
    Auf rege Teilnahme und spannende Spiele freut sich

    Das Orga-Team

  • 7. Spieltag – Perfekter Saisonabschluss für alle drei Teams

    28. Juli 2015

    Mit dem 7. Spieltag ging die Sommer-Verbandsrunde 2015 diesen Samstag und Sonntag zu Ende, wobei alle drei Neuensteiner Mannschaften ihr abschließendes Spiel gewinnen und damit ihr Saisonziel erreichen bzw. sogar übertreffen konnten.

    Besonders hervorzuheben ist die beinahe sensationelle Leistung der Herren 2, die mit einem 4:2-Auswärtserfolg bei Tamm Rot-Gold bereits den zweiten Aufstieg in Folge realisieren konnten. Vor dem Spiel wurden zur Meisterschaft noch zwei Matches benötigt, die die Zweite souverän einfahren konnte und letztlich auch den Tagessieg davontrug. Das Team ist damit seit nunmehr zwei Jahren ungeschlagen und darf zur Belohnung nächste Saison in der Bezirksstaffel 1 antreten.

    Erfreulich gestalteten auch die Herren 1 und die Herren 55 ihren Saisonabschluss. Die Senioren vermieden durch ihren 6:3-Sieg in Obereisesheim nicht nur aus eigener Kraft den Abstieg, sondern verbesserten sich sogar noch um einen Platz in der Tabelle auf einen mehr als achtbaren vierten Rang in der Bezirksliga. Auch die Herren 1 schafften nach dem Aufstieg im letzten Jahr den Klassenerhalt in der Bezirksklasse 1 durch einen extrem knappen und mindestens genauso wichtigen 5:4-Sieg in Möckmühl und stellten damit die Weichen für eine Verbesserung im nächsten Jahr, die eventuell mit einer verstärkten Mannschaft erfolgen soll.

    Unter dem Strich steht, wie bereits im letzten Jahr, eine äußerst erfolgreiche Sommerrunde für die Tennisabteilung des TSV. Die Herren 1 und Herren 55 hielten in ihrer Klasse auf hohem Niveau mit und letztlich die Klasse und die Herren 2 schafften gleich die zweite Meisterschaft in Folge.

    Damit auch die Zukunft am Tennisheim so erfolgreich gestaltet werden kann, wollen wir die Jugend an den Tennissport heranführen und veranstalten deshalb vom 12. bis 14. August auf unserer Anlage ein Tenniscamp. Dafür suchen wir noch Helfer für die Betreuung der Kinder und Unterstützung der Organisatoren. Das Mithelfen wird auch als Arbeitsstunde angerechnet. Wer Zeit und Lust hat, meldet sich bitte bei Barbara Tillmann unter jugendwart@tennis.tsvneuenstein.de.

  • 6. Spieltag – Zweite siegt im Spitzenspiel

    20. Juli 2015

    An einem erneut von schwülen Temperaturen dominierten Tenniswochenende waren wieder alle drei Neuensteiner Mannschaften im Einsatz. Besonders erfreulich verlief dabei das Aufeinandertreffen der zweiten Herren mit ihrem Rivalen aus Löffelstelzen. Das Duell des Tabellenführers aus Neuenstein mit dem ebenfalls bis dahin noch ungeschlagenen Verfolger konnte die Zweite mit 3:3 Matches und 8:6 Sätzen für sich entscheiden und damit einen großen Schritt in Richtung Aufstieg in die Bezirksstaffel 1 machen. Beim abschließenden Auswärtsspiel in Tamm am nächsten Sonntag (14:00) kann sogar eine knappe Niederlage reichen, um die Meisterschaft zu feiern.

    Auch für die zwei weiteren Neuensteiner Teams geht es am letzten Spieltag noch um Einiges. Beide verpassten an diesem Spieltag die Chance, den Klassenerhalt perfekt zu machen. Die erste Mannschaft verlor erwartungsgemäß beim Tabellenführer aus Bad Friedrichshall deutlich mit 1:8, die Herren 55 mussten sich im Derby mit der SPG Brettachtal/Scheppach mit 3:6 geschlagen geben. Für die beiden Teams ergibt sich nun vor dem letzten Spieltag eine beinahe identische Situation: Beide stehen auf dem 5. Platz, der zum Klassenerhalt reichen würde und treffen nächstes Wochenende jeweils auf den Tabellenletzten ihrer Liga (Herren 1 am Sonntag 9:00 in Möckmühl, Herren 55 am Samstag 14:00 in Obereisesheim). Mit einem Sieg würden die Teams den Klassenerhalt verbuchen und damit ihr Saisonziel erreichen.

    Die detaillierten Spielberichte findet ihr unter dem jeweiligen Mannschafts-Reiter.

  • 5. Spieltag – Zweite Herren übernehmen Tabellenspitze

    13. Juli 2015

    Am 5. Spieltag der Verbandsrunde waren erneut nur zwei Neuensteiner Mannschaften im Einsatz, da die Herren 1 an diesem Sonntag spielfrei hatten. Die Resultate der beiden aktiven Teams hätten jedoch unterschiedlicher kaum ausfallen können. Während die Herren 55 beim TC Mundelsheim chancenlos waren und ohne Satzgewinn mit 0:9 die Heimreise antreten mussten, gewannen die Herren 2 ihr erstes Heimspiel der Saison gegen den TC Möckmühl 2 souverän mit 6:0. In keinem Match ließen die Neuensteiner Spieler dabei mehr als vier Spiele gegen sich zu und ließen dem Tabellenletzten nicht den Hauch einer Chance.

    Da der Konkurrent aus Löffelstelzen an diesem Wochenende spielfrei hatte, übernahm die zweite Mannschaft mit diesem Sieg die Tabellenspitze in der Bezirksstaffel 2. Am nächsten Sonntag um 11:00 kommt es für die Herren 2 nun auf der Tennisanlage in Neuenstein zum wahrscheinlich vorentscheidenden Duell um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg gegen Löffelstelzen. Die Herren 55 (Samstag 14:00 in Bretzfeld) sowie die Herren 1 (Sonntag 14:00 in Bad Friedrichshall) haben dann die Chance, wertvolle Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.

    Die ausführlichen Spielberichte gibt’s wie immer auf den Mannschafts-Unterseiten.

  • 4. Spieltag – Zweite marschiert, Erste chancenlos

    6. Juli 2015

    Das wohl beste Wochenende, um spielfrei zu haben, hatten die Herren 55 erwischt. Bei Temperaturen von fast 40 Grad konnten sich die Senioren ausruhen, während sich die beiden Neuensteiner Herrenmannschaften am Sonntag Hitze und Gegner stellen mussten – mit sehr unterschiedlichem Erfolg. Die 1. Mannschaft hatte beim Heimspiel gegen die 3. Mannschaft des TC Oberstenfeld wie erwartet nichts zu bestellen und musste sich deutlich mit 0:9 geschlagen geben. Zwar wäre ein Ehrenpunkt bei drei verlorenen Matchtiebreaks durchaus möglich und verdient gewesen, ein Sieg lag allerdings nie in Reichweite. Die nötigen Punkte für den Klassenerhalt gegen andere Gegner geholt werden müssen.

    Den Klassenerhalt hat die zweite Mannschaft seit diesem Sonntag bereits sicher. Der Blick geht aber spätestens nach diesem 4:2-Auswärtserfolg über den TSV Markelsheim und dem dritten Sieg im dritten Spiel ohnehin nach ganz oben. Derzeit sieht es in der Bezirksstaffel 2 ganz nach einem Duell um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg zwischen dem TSV und dem ebenfalls bislang ungeschlagenen SV Löffelstelzen aus.

    Noch erfreulicher als der erneute Sieg der zweiten Mannschaft war an diesem Wochenende aus Sicht der Tennisabteilung aber die Hochzeit von Denis Carle. Die langjährige Nr. 1 der ersten Mannschaft (und derzeitige Nr. 1 der zweiten Mannschaft) und seine Sabrina gaben sich am Samstag in Bretzfeld das Ja-Wort. Die ganze Abteilung gratuliert herzlich und wünscht dem Brautpaar an dieser Stelle alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft.

    Die ausführlichen Spielberichte findet ihr auf den Unterseiten der jeweiligen Mannschaft.

  • 3. Spieltag – Herren siegreich, Senioren verlieren

    29. Juni 2015

    Wie auch am letzten Wochenende standen nach dem 3. Spieltag der Verbandsrunde zwei Siege und eine Niederlage für die Neuensteiner Teams zu Buche. Die Herren 55 mussten nach zwei Siegen zu Beginn im Heimspiel gegen den TC Asperg ihre erste Saisonniederlage einstecken. Gegen den starken Gegner konnten die Neuensteiner Senioren sich nur in zwei Einzeln durchsetzen und unterlagen letztlich deutlich mit 2:7.

    Genau umgekehrt stellte sich die Situation bei den Herren 1 dar. Nach zwei Niederlagen zum Auftakt stand die erste Mannschaft im Derby gegen die SPG Brettachtal/Scheppach bereits unter Zugzwang. Doch das Team präsentierte sich dieses Mal souverän und siegte in diesem wichtigen Spiel ihrerseits mit 7:2 gegen den direkten Kontrahenten um den Klassenerhalt. Auch die Herren 2 zeigten eine starke Mannschaftsleistung und gewannen auch ihr zweites Saisonspiel in Stetten am Heuchelberg problemlos mit 6:0. Nach zwei Spielen steht die Zweite damit immer noch ohne Satzverlust auf Platz zwei der Tabelle der Bezirksstaffel 2 und kann somit auch in diesem Jahr ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden.

    Die ausführlichen Spielberichte findet ihr wie immer auf der jeweiligen Mannschafts-Unterseite.