TSV Neuenstein 1881 e.V.

Herren 30

Da in den vergangenen Jahren ein Großteil der aktiven Herrenspieler alterstechnisch die 30er-Marke geknackt hat, entschloss sich der TSV in diesem Jahr für eine Umstrukturierung der Mannschaft und wird erstmals eine Herren 30 melden, die sich personell aus Spielern der bisherigen ersten und zweiten Herrenmannschaft zusammensetzt. Die Vierermannschaft wurde vom WTB in die Bezirksklasse 1 eingestuft, Ziel ist jedoch der Aufstieg in die Staffelliga. Auch die Topspieler der ersten Mannschaft (Philipp Schwarz, Steffen Moser, Stefan Maurer, Steffen Wagner) sind spielberechtigt für die Herren 30 und könnten im Falle eines spielfreien Wochenendes aushelfen.

Mannschaftsaufstellung und Termine (WTB)

Mannschaftsführer: Michelle Friese

Spielberichte 2018

22.07.2018: TSV Untergruppenbach II – TSV Neuenstein 1:5

Am 6. Spieltag gewann die Neuensteiner Herren 30er Mannschaft Ihr letztes Saisonspiel gegen die TA TSV Untergruppenbach II. Michelle Friese, Michael Stuber und Marcel Mössner konnten Ihre Einzelbegegnungen für sich entscheiden. Mit einem komfortablen 3:1 Zwischenstand nach den Einzeln musste nur noch ein Doppel für den Gesamtsieg gewonnen werden. Im weiteren Spielverlauf wurden
dann sogar beide Doppel gewonnen, welches dann der 1:5 Endstand bedeutete.

Nach dem letzten Spieltag rangiert der TA TSV Neuenstein endgültig auf dem 2. Tabellenplatz und sicherte sich die Vizemeisterschaft in der Bezirksstaffel 1. Vielen Dank auch an alle Beteiligten, Spieler und Fans der neugegründeten Herren 30 Mannschaft, die den Spielbetrieb ermöglicht haben.

15.07.2018: TSV Neuenstein – SPG Bad Mergentheim/Weikersheim 1:5

Am 5. Spieltag verlor die Neuensteiner Herren 30er Mannschaft Ihr Meisterschaftsendspiel gegen die SPG Bad Mergentheim/Weikersheim. Einzig
Michael Stuber konnte im 2. Einzel den Ehrenpunkt für die Heimmannschaft herausspielen. Steffen Wagner und Marcel Mössner mussten leider nach großem Kampf sehr knapp Ihrem Gegner zum Einzelsieg gratulieren. Im weiteren Spielverlauf wurden dann noch beide Doppel verloren, welches dann den 1:5-Endstand bedeutete. Nach nun fünf Spieltagen steht der TA TSV Neuenstein auf dem dritten. Tabellenrang. Großen Dank sprechen wir Steffen Wagner und Marcel Mössner aus, die sich kurzfristig bereit erklärt haben, der Mannschaft auszuhelfen. Beide Leistungen waren überragend.
Das letzte Saisonspiel findet am Sonntag den 22.07.2018 gegen den aktuellen Tabellenzweiten TA TSV Untergruppenbach statt. Nun möchte die Mannschaft mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den 2. Tabellenrang zurückerobern und den Vizetitel in der Bezirksstaffel sichern. Spielbeginn ist um 9 Uhr auswärts in Untergruppenbach.

08.07.2018: TSV Neuenstein – SPG Ingelfingen/Niedernhall/Weißbach 6:0

Am 4. Spieltag gelang der Neuensteiner Herren 30er Mannschaft ein souveräner Heimsieg gegen die SPG TC Ingelf./Niedern./Weissb. Nach den glatten Einzelsiegen stand der Gesamtsieg bereits fest. Im weiteren Spielverlauf konnten dann noch beide Doppel gewonnen werden, welches dann den 6:0-Endstand bedeutete. Nach nun vier Spieltagen steht der TA TSV Neuenstein noch ungeschlagen auf dem zweiten Tabellenrang. Großen Dank spricht das Team Stefan Ziegler aus, der sich kurzfristig bereit erklärt hat, der Mannschaft aufgrund von Spielerausfällen auszuhelfen und auf Nr. 3 mit einer überragenden Leistung glänzte.
Das nächste Saisonheimspiel findet am Sonntag den 15.07.2018 gegen den Aufstiegsfavoriten und aktuellen Tabellenführer SPG Bad Mergentheim/Weikersheim 1 statt. Mit etwas „Glück“ und einer geschlossenen kollektiven Mannschaftsleistung liegt in diesem Spitzenspiel vielleicht auch eine Neuensteiner Überraschung in der Luft. Wir hoffen auf rege Zuschauerteilnahme.

01.07.2018: TC Sonnenbrunnen Heilbronn – TA TSV Neuenstein 3:3 (6:8)

Am 3. Spieltag gelang der Neuensteiner Herren 30er Mannschaft ein knapper Auswärtssieg beim TC Sonnenbrunnen Heilbronn. Nach den glatten Einzelsiegen von Michelle Friese und Michael Stuber stand es 2:2 und somit mussten die folgenden Doppel über den Gesamtsieg entscheiden. Im weiteren Spielverlauf konnte dann das Doppel Friese/Herold gewinnen, welches dann den 3:3-Endstand bedeutete. Aufgrund der mehr gewonnen Spielsätze entschied der TA TSV Neuenstein den Spieltag für sich und bleibt somit in der bisherigen Saison noch ungeschlagen. Timo Herold im Einzel und das Doppel Stuber/ Canivar mussten sich erst knapp im Match-Tiebreak geschlagen geben. Großer Dank geht an Sedat Canivar, der sich kurzfristig bereit erklärt hat, der Mannschaft aufgrund von Spielerausfällen auszuhelfen und mit einer großartigen Leistung zum Sieg beitrug.

24.06.2018: TC Stetten a.H. – TA TSV Neuenstein 2:4

Unserer Herren 30-Mannschaft gelang ein souveräner Auswärtssieg beim TC Stetten am Heuchelberg. Bereits nach den Einzeln stand es durch deutlichen Siegen von Michelle Friese, Matthias Stricker und Ralf Schürrle 3:1. Erwähnt sei jedoch auch der äußerst wichtig Satzgewinn von Timo Herold in seinem Einzel, durch den der Gesamtsieg schon nach den Einzeln feststand. Er musste sich nach einem intensiven zweistündigen Kampf erst im Match-Tiebreak knapp geschlagen geben. Im Doppel setzte das Duo Friese/Herold dann den Schlusspunkt und führte das Team somit zu einem verdienten 4:2-Endstand.

10.06. 2018: TA TSV Neuenstein – TC Kupferzell 4:2

Zum Saisonstart gelang unserer neu gegründeten Herren 30-Mannschaft gestern ein souveräner Heimsieg gegen den TC Kupferzell. Bereits nach den Einzeln stand es durch deutliche Siege von Michael Stuber, Stefan Maurer und Florian Kasten 3:1. Im Doppel machte das Duo Maurer/Stuber dann den Deckel drauf und führte das Team somit zu einem letztlich ungefährdeten 4:2 Endstand.