TSV Neuenstein 1881 e.V.

Steffen Moser ist Vereinsmeister 2019

Vereinsmeister 2019: Steffen Moser sicherte sich ohne Satzverlust den Titel.

Vereinsmeister 2019: Steffen Moser sicherte sich ohne Satzverlust den Titel.

Vizemeister: Christian Muth musste im Finale Steffen Moser den Vortritt überlassen.

Vizemeister: Christian Muth musste im Finale Steffen Moser den Vortritt überlassen.

Reges Treiben: Der Finaltag der Vereinsmeisterschaften fand bei herrlichem Sommerwetter statt.

Reges Treiben: Der Finaltag der Vereinsmeisterschaften fand bei herrlichem Sommerwetter statt.

Finalgegner: Der neue Vereinsmeister Steffen Moser (li.) mit dem Zweitplatzierten Christian Muth (re.).

Finalgegner: Der neue Vereinsmeister Steffen Moser (li.) mit dem Zweitplatzierten Christian Muth (re.).

Am vergangenen Wochenende fanden die Vereinsmeisterschaften der aktiven Herren der Tennisabteilung des TSV Neuenstein statt.

In zwei Gruppen spielten die acht Teilnehmer von Freitag bis Sonntag die jeweiligen Platzierungen aus.

Da in Gruppe A sowohl Christian Muth als auch Stefan Maurer die beiden ersten Gruppenspiele souverän gewannen, ging es im letzten Gruppen im direkten Duell um das Finalticket. Nach einem umkämpften und sehr attraktiven Spiel setzte sich Christian erst im Match-Tiebreak durch. Den dritten Platz in Gruppe A sicherte sich Michael Stuber nach einem deutlichen Sieg über Timo Herold.

Auch in Gruppe B konnten die beiden Favoriten Philipp Schwarz und Steffen Moser klare Siege in den ersten Gruppenspielen feiern. Mit einem klaren Zweisatzerfolg sicherte sich Steffen im direkten Duell den ersten Tabellenplatz. Dahinter landete Felix Traub nach einem ebenso souveränen Sieg gegen Sedat Canivar auf Platz drei.

Im Spiel um Platz sieben mit den beiden Gruppenvierten setzte sich Timo deutlich gegen Sedat durch. Felix sicherte sich in einer hart umkämpften Partie der beiden Gruppendritten erst im Match-Tiebreak den fünften Platzt gegen Michael. Ebenso umkämpft war das Spiel um Platz drei, in dem sich Philipp am Ende nach zwei knappen Sätzen gegen Stefan durchsetzen konnte.

Nach einem deutlichen ersten Satz, war das Finale zwischen Christian und Steffen im zweiten Satz ausgeglichen. Am Ende gewann Steffen das Spiel in zwei Sätzen und sicherte sich damit ohne Satzverlust den Titel des Vereinsmeisters 2019.

Im Namen der Tennisabteilung bedanken wir uns recht herzlich bei allen Spielern, den Zuschauern und der Turnierleitung für die gelungene Veranstaltung.