TSV Neuenstein 1881 e.V.

Fußball

  • Internes Hallenturnier

    11. Dezember 2017

    Am Samstag dem 16.12. findet ein vorweihnachtliches Hallenturnier in der Stadthalle Neuenstein statt. Hier werden vereinsinterne Mannschaften einen Pokal ausspielen und ein paar schöne Stunden in der Vorweihnachtszeit verbringen.

    Da zu den Aktiven Herren auch die Damen, B-Jugend und was uns besonders freut, mit der Tischtennis-Abteilung auch eine andere Abteilung mit von der Partie sind, steht der Ball selbstverständlich unter einem spaßigen Stern.

    Wir hoffen, zu gutem Fußball auch eine tolle friedliche Stimmung in der Halle zu haben.

    Für Verpflegung ist selbstverständlich bestens gesorgt. Wem der Weihnachtsmarkt zu frostig ist oder wer im Anschluss noch einen Absacker an der Bar einnehmen will, ist natürlich herzlich willkommen.

  • A-Junioren in neuen Trikots

    10. Oktober 2017

    Die A-Junioren der SGM Waldenburg/Neuenstein freuen sich über die Unterstützung der Firma Philipp Architekten aus Waldenburg. Durch die großzügige Unterstützung konnten beide A-Junioren Mannschaften mit den gleichen Trikots ausgestattet werden. Hierfür bedanken sich die Spieler und die Vereine recht herzlich!

    A-Junioren 2017 005

    Rechtzeitig zum Rundenbeginn konnten unsere A-Junioren somit in neuem Outfit ihre Spiele bestreiten. Nach den ersten erfolgreichen Rundenspielen gelang es ihnen in der vergangenen Woche im WFV Bezirkspokal mit Siegen gegen Mulfingen und Weissbach/Niedernhall mit beiden Mannschaften in die dritte Runde einzuziehen.

  • Sommervorbereitung der Aktiven

    10. Juli 2017

    Das Vorbereitungsspiel gegen Bieringen am 9. August wurde abgesagt.

     

    Sonntag, 23.07.2017 um 15 Uhr Spiel in Neuenstein gegen Gommersdorf II (Landesliga Odenwald) 2:3
    Sonntag, 30.07.2017 um 15 Uhr Spiel in Neuenstein gegen Neudenau (Kreisliga A Unterland)  1:3
    Dienstag, 01.08.2017 um 19 Uhr Spiel in Neuenstein gegen Bad Wimpfen (Bezirksliga Unterland)  6:5
    Freitag, 04.08.2017 um 19 Uhr Spiel in Neuenstein gegen SV Sülzbach (Bezirksliga Unterland)  5:3

    » Zum gesamten Vorbereitungsplan der Aktiven

  • Relegation: TSV Neuenstein – SV Westgartshausen 5:4

    19. Juni 2017

    1. Mannschaft sichert sich Klassenerhalt nach Elfmeterschießen im Relegationsspiel gegen den SV Westgartshausen!

    Oh, war das ein aufregendes Spiel. Relegation zum Bezirksliga-Verbleib gegen den SV Westgartshausen gewonnen, aber erst nach 120 Minuten und Elfmeterschießen. 0:0 nach regulärer Spielzeit und auch keine Tore in der Verlängerung. Chancen hüben wie drüben, aber kein hoch klassiges Spiel. Es stand wohl für beide Mannschaften zu viel auf dem Spiel.

    Der TSV war vor dem letzten Elfer noch im Rückstand. Torhüter Nico Braun hält den letzten der ersten 5 Elfmeter bravourös. Erst der dritte der weiteren 3 Schüsse vom Punkt brachte die endgültige Entscheidung für unser Team.

    Torschützen: Sebastian Herrmann, Michael Groß, Adrian Kraka, Lucas Sanwald und Deniz Deniz Şahin.

    Vielen Dank für die Spannung und Gratulation dem TSV-Siegerteam.

    Jetzt erst mal in der Pause durchschnaufen und dann konzentriert mit neuem Trainer die neue Spielzeit angehen.

     

    Bilder

    Mehr Bilder gibt es auf der Facebook-Seite des TSV Neuenstein.

  • Trainer/innen für die F-Jugend gesucht

    19. Juni 2017
    Wir suchen für die neue Saison ab September Trainer/innen für die F-Jugend der SGM Neuenstein/Waldenburg (Jahrgang 2009/2010). Trainingszeiten sind Mittwochs von 17.00 bis 18.30 Uhr in Waldenburg und Freitags von 16.30 bis 18.00 Uhr in Neuenstein.
    Bei Interesse und Fragen bitte bei Rainer Arnold Tel.: 07942/942930 oder per Mail an raini.arnold@web.de melden.

     

  • E-Junioren in der Kreisstaffel 2

    19. Juni 2017

    Nach einer durchwachsenen Qualifikationsrunde im Herbst des vergangenen Jahres, welche wir mit einem 5. Platz beendeten, wurde unsere E1 in die Kreisstaffel 2 RR mit 7 weiteren Mannschaften zugeteilt.

    Gleich im ersten Spiel gegen den TSV Kupferzell zeigten die Kinder schönen Fußball und ihr toller Einsatz wurde mit einem, auch in dieser Höhe verdienten, 5:0 Sieg belohnt. Auch in der zweiten Partie gegen die SGM Schwabbach/Bitzfeld konnte unsere Mannschaft den Platz als Sieger verlassen (6:2). Als nächster Gegner stand der TSV Braunsbach an, gegen den wir in der Qualirunde noch die Oberhand behielten. Doch dieses Mal hatten wir dem Kampfgeist und dem Siegeswillen des späteren Meisters nicht viel entgegen zu setzen, sodass das Spiel gerechterweise mit 1:3 verloren wurde.
    Aus dieser Niederlage gingen unsere Jungs jedoch mit gestärkter Moral hervor und die beiden nächsten Begegnungen gegen den ASV Scheppach-Adolzfurt sowie SV Gailenkirchen konnten trotz zwischenzeitlichen Rückstands jeweils in einen 3:2 Sieg gedreht werden. In den zwei letzten Partien gegen die SGM Sindringen/Forchtenberg bzw. die SGM Waldbach/Dimbach erspielte die Mannschaft nochmals zwei überzeugende Siege (jeweils 5:3).

    Nach 6 Siegen und nur einer Niederlage belegte die E1 in der Abschlusstabelle mit 18 Punkten (28:15 Toren) einen tollen 2. Platz mit nur einem Punkt Rückstand auf den TSV Braunsbach.

    Es spielten: Ahmad, Cornelis, Bastian, Benedikt, Darren, Julius, Kalle, Levi, Luca, Severin, Toni

  • SGM Neuenstein/Kupferzell – SGM Blaufelden/Billingsbach/Schrozberg 7:4

    5. Juni 2017

    B-Juniorinnen werden Vizemeister in der Bezirksstaffel

    Nach dem heutigen 7:4 Sieg gegen die SGM Blaufelden/Billingsbach/Schrozberg beendet die SGM Neuenstein/Kupferzell die Saison auf dem 2. Tabellenplatz.
    Nachdem man die ersten Minuten verschlief und wenig Siegeswillen ausstrahlte, fiel schon nach 10 Minuten der erste Gegentreffer. Die einzelnen Nadelstiche, die die SGM nach vorne setzte, wurden jedoch belohnt, weshalb es mit einem gerechten 2:2 Unentschieden in die Pause ging. Nachdem man wieder Kraft getankt hatte, spielte man mit mehr Zug zum Tor und rannte den Gegner müde. Nach Toren von Lorena Bürkle (4), Michelle Prell (2) und Marina Stirn ließ man sich den souveränen Sieg nicht mehr nehmen.

    Bis auf eine Niederlage gegen die SGM Weikersheim/Markelsheim/Bad Mergentheim und ein Unentschieden gegen die SGM Krautheim/Westernhausen/Rengershausen konnte die SGM alle Spiele der Saison für sich entscheiden. Michelle Prell und Lorena Bürkle sind mit je 14 Treffern ganz vorne in der Torjägerliste zu finden.

    Für die kommende Saison wird noch Verstärkung gesucht. Kontaktinformationen findet ihr auf den Webseiten des TSV Neuenstein und des TSV Kupferzell.

     FB_IMG_1496294205366

    FB_IMG_1496294212687

  • TSV Neuenstein – TSV Michelfeld 0:1

    5. Juni 2017

    In einem Spiel in dem unserer Mannschaft die Nervosität deutlich anzusehen war verlor man zurecht mit 0:1 gegen den TSV Michelfeld. Schon zu Beginn der Partie hatten die Gäste zwei gute Möglichkeiten, welche sie aber nicht verwerten konnten, so dass es beim 0:0 zur Pause blieb. Auch im zweiten Spielabschnitt änderte sich wenig am Geschehen. Unser Team spielte viel zu ängstlich und pomadig. In der 82. Spielminute konnten die Michelfelder dann einen schönen Spielzug zum 0:1 verwerten. Unserer Mannschaft gelang es auch in den letzten Minuten nicht wirklich Druck aufzubauen, so dass es beim 0:1 für den TSV Michelfeld blieb.

    So muss man nun versuchen den Klassenerhalt durch die Relegation zu sichern.

    Dieses Spiel findet am Donnerstag den 15.06.  (Fronleichnam) um 17 Uhr in Gammesfeld gegen den besten der Kreisligen A statt.

    Bitte unterstützt unsere Mannschaft noch einmal, um auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga spielen zu können.

  • SGM Waldenburg/Neuenstein – SGM Satteldorf/Crailsheim 4:3

    26. Mai 2017

    Bezirkspokalsieger!

    Vor toller Zuschauerkulisse standen die B-Junioren der SGM Satteldorf/Crailsheim im Pokalfinale vergangenen Freitag in Waldenburg gegenüber.

    Die Anspannung und Nervosität war unseren Jungs enorm anzumerken. So hatten sie schon in der ersten Minuten einige brenzlige Situationen zu überstehen. Aber ab der 10 Minute waren sie richtig gut im Spiel und konnten es offener gestalten. Den ersten Offensiveaktionen fehlte nur noch die Genauigkeit, aber nun war auch die Angriffsreihe im Spiel. Die zahlreichen Zuschauer sahen nun ein hochklassiges Finale in dem unsere Mannschaft jetzt die besseren Chancen besaß. Als Otto nach einer halben Stunde die Führung gelang, war der Jubel groß. Bis zum Halbzeitpfiff spielten wir souverän und überzeugend, leider gelang in dieser Phase kein weiterer Treffer. Die knappe Führung hatte bis zur Pause bestand.

    In Hälfte zwei setzten die guten gegenerischen Angreifer unsere Hintermannschaft mächtig unter Druck. Wir standen nun zu tief und wurden regelrecht eingeschnürt. Die logische Konsequenz daraus war der 1:1 Ausgleich. Im weiteren Finalverlauf kämpften sich unsere Jungs aber zurück ins Spiel, konnten sich vom Angriffsdruck befreien und das Spiel wieder offener gestalten. Beide Mannschaften hatten Mitte der zweiten Hälfte ihre Abschlußchancen,  verfehlten aber das Tor, oder die gut aufgelegten Torspieler parierten. In den letzten 10 Minuten schwanden die Kräfte unserer Jungs zusehends. Die SGM Satteldorf/Crailsheim witterte ihre Chance und setzte uns nochmals mächtig unter Druck. Aber auch ihnen gelang kein weiterer Treffer bis zum Schlusspfiff. So musste der Bezirkspokalsieger im Elfmeterschießen ermittelt werden. Was ja unsere Spezialität in der laufenden Pokalrunde war und was uns auch den Einzug ins Pokalfinale bescherte.

    Fünf freiwillige wurden nun gesucht und gefunden. Felix ging voran und glich die Gästeführung aus. Den zweiten hielt unser überragender Torspieler Salomon, scheiterte dann aber mit seiner Ausführung. Er fokusierte sich aber auf den nächsten Schützen und entschärfte dessen Elfmeter. Otto und Luca machten ihre Elfmeter rein und setzten so den Gegner mächtig unter Druck. Nun schlug die Stunde unseres Elfmeterhelden Salomon, der den entscheidenen Schuß parieren konnte. Was nun folgte war überschwenglicher Jubel, Freudengesänge und großer Applaus war der verdiente Lohn eines tollen Pokalfights.

    Ein großes Lob gebührt der gesamten Mannschaft für die tolle Saison mit Meisterschaft und Pokalsieg!!! Dies ist gleichzeitig der bisher größte Erfolg der Spielgemeinschaft Waldenburg/Neuenstein.

    Dank gilt auch den zahlreichen Zuschauern für die tolle Unterstützung, sowie Robert und Wolfgang fürs Grillen! Und allen, die zu diesem tollen Abend beigetragen haben!

    Teilnehmende Spieler: Salomon Goes,  Lukas Schäfer, Swen Heer, Janik Wieland, Felix Klenk, Lars Stauber, Nuradin Hassan Farah,  Marius Scheuerle, Luca Wolff,  Otto Philipp, Marius Kerker, Fabian Ilzhöfer, Nico Weckert, Marius Kerker, Sven & Rene Rimner

     

    Pokalsieg 2017 027


  • SGM Waldenburg/Neuenstein – SGM SSV Schwäbisch Hall/Gailenkirchen 4:2

    21. Mai 2017

    Meisterschaft im vorletzten Spiel klargemacht!

    Meisterschaft 2017 019

    Zum vorletzten Rundenspiel in der Leistungsstaffel hatten die B-Junioren am vergangenen Sonntag die SGM SSV Schwäbisch Hall/Gailenkirchen zu Gast. Nach nervösem Spielbeginn und schnellem Gegentor nach 5 Minuten, brauchte unsere Mannschaft eine viertel Stunde um ins Spiel zu kommen. Sven gelang nur kurze Zeit später der Ausgleich und die Verunsicherung legte sich nun merklich. Bis zur Pause drückten unsere Jungs nun mächtig aufs Tempo, vor allem Nuradin wirbelte die gegnerische Hintermannschaft mächtig durcheinander. Er belohnte sich und seine Mannschaft mit zwei Toren und stellte das Ergebniss so Richtung Meisterschaft. Mit dem Halbzeitpfiff kassierten wir den unnötigen Anschlußtreffer.

    In der zweiten Hälfte besann sich die Mannschaft auf ihre Tugenden, sie spielte nun sicherer und konzequenter. Egzon gelang 15 Minuten nach Wiederanpfiff  der Treffer zum 4:2, welcher mehr Sicherheit ins Spiel brachte. Nun war auch die Gegenwehr der Gäste etwas gebrochen, nur durch Unzulänglichkeiten unsererseits konnten sie unsere Mannschaft noch gefährden. Trotz weiterer guter Möglichkeiten, gelang unserer über die komplette Saison starken Offensive, kein weiterer Treffer. Unser Meisterteam brachte das 4:2 über die Zeit und durfte sich mit dem Schlußßpfiff über den nächsten Sieg und den Meistertitel freuen.

    Unsere Jungs belohnten sich für die überzeugende Saison, im vorletzten Spiel, mit dem Meistertitel der Leistungsstaffel und dem verbundenen Aufstieg in die Bezirksstaffel!!! Anschließend überreichte der anwesende Staffelleiter Herr Schmitt den Meisterwimpel.

    Dies ist bisher der größte Erfolg der Spielgemeinschaft Waldenburg/Neuenstein.

    Teilnehmende Spieler: Salomon Goes, Janik Wieland, Felix Klenk, Lars Stauber, Nuradin Hassan Farah,  Marius Scheuerle, Luca Wolff,  Otto Philipp, Egzon Imerai, Marius Kerker, Fabian Ilzhöfer, Nico Weckert, Marius Kerker, Sven Rimner