TSV Neuenstein 1881 e.V.

Fußball

  • Junioren Cup

    9. September 2018

    Bilder der E-Junioren

  • Junioren – Cup

    4. September 2018

    Vom 7. bis 9. September 2018 veranstalten die Fußballabteilung und der Förderverein Fußball Neuenstein e.V. wieder ihr alljährliches Fußball-Juniorenturnier. Das Teilnehmerfeld mit über 70 Mannschaften aus näheren und weiteren Umgebung verspricht wieder interessante und spannende Spiele.

    Überblick:

    Freitag 07.09.2018:
    17:00 – 21:00 Uhr – B-Junioren – 10 Mannschaften

    Samstag 08.09.2018:
    09:30 – 14:45 Uhr – C-Junioren – 15 Mannschaften
    15:45 – 19:15 Uhr – E-Junioren – 18 Mannschaften

    Sonntag 09.09.2018:
    09:30 – 14:15 Uhr – D-Junioren – 16 Mannschaften
    15:00 – 18:00 Uhr – F-Junioren – 12 Mannschaften

    Die Fußballabteilung und der Förderverein Fußball würden sich freuen an allen drei Tagen wieder zahlreiche Zuschauer aus nah und fern auf dem Neuensteiner Sportgelände begrüßen zu können.

  • C1 – Meisterschaft in der Leistungsstaffel und Aufstieg in die Bezirksstaffel

    4. September 2018

    Kurz vor Beginn der neuen Saison an dieser Stelle noch ein Rückblick auf die sehr erfolgreiche Saison 2017/2018 der C-Junioren.

    Nach einer absolut überzeugenden Hinrunde in der Qualistaffel der C1 (7 Spiele – 7 Siege – Torverhältnis: 42:1) wurden wir von vielen als einer der Favoriten für den Titel in der Leistungsstaffel gehandelt.

    Mit der Qualifikation für die Bezirksendrunde der besten C-Junioren-Mannschaften im Fußballbezirk Hohenlohe und dem dort erzielten 7. Platz machte die C1 auch in der Halle große Freunde. Danach konnten sich die Jungs in beeindruckender Manier und mit viel Leidenschaft die Turniersiege bei den Hallenturnieren in Ingelfingen und Ilshofen sichern.

    Beim 1. Spiel der Leistungsstaffel in Schrozberg bei sehr unangenehmen Wetterverhältnissen reichte es trotz einem Chancenplus nur zu einem 2:2. In den folgenden Spielen gegen Taubertal (4:0), Markelsheim (5:1), Gaisbach (5:1) und Niederstetten (7:0) lief es dann aber deutlich besser.

    Danach war der Tabellenführer FC Creglingen zu Gast. Nach dem spielerisch besten Spiel von uns in der Rückrunde sicherten wir uns mit einem 5:1 Sieg die Tabellenführung.

    Nach dem vorletzten Spiel in Dimbach (5:1 Sieg) war die Ausgangslage für das letzte Spiel klar. Mit einem Sieg oder unentschieden im direkten Duell gegen Mulfingen kann die Meisterschaft klar gemacht werden.

    Was folgte war das intensivstes Spiel in dieser Saison.

    Wir kamen in den ersten 20 Minuten nicht wie gewohnt ins Spiel, aber wir hatten trotzdem das Spiel im Griff. Nach 26. Minuten konnte unser Toptorjäger Pierre nach einem Eckball zum 1:0 einköpfen. Danach lief es für uns deutlich besser, leider schaffen wir es in dieser Phase nicht unsere klaren Torchancen zu nutzen. Mulfingen machte in der 2. Halbzeit mehr Druck, aber ohne nennenswerte Gefahr für unser Tor. Doch wir hatten weiter Möglichkeiten die Führung auszubauen, aber es sollte nicht sein. In der Schlussphase konnte Mulfingen den 1:1 Ausgleich erzielen. Die Jungs gaben nochmal alles und schafften es das Unentschieden über die Zeit zu bringen.

    Die Freude über die erreichte Meisterschaft war natürlich groß und bei der gezeigten Leistung über die ganze Saison ohne Niederlage ist dieser Titel absolut verdient.

    Ungeschlagener Meister in der Leistungsstaffel mit 6 Siegen und 2 unentschieden und einem Torverhältnis vom 34:7. Somit war nach 14 Jahren die Rückkehr in die C-Junioren Bezirksstaffel perfekt. Respekt Jungs!

    An dieser Stelle sei erwähnt, dass auch die C2 eine gute Runde gespielt hat (Hinrunde 4. Platz – Hallenrunde 2. Platz). Die Rückrunde lief aufgrund personeller Engpässe nicht ganz so wie gedacht, aber mehrere Spieler konnten in der Rückrunde auch Einsatzminuten bei der C1 sammeln.

    Das letzte Turnier der Saison war, wie in den letzten Jahren auch, das Turnier in Sindringen, an dem wir mit 2 Mannschaften teilgenommen haben. Die Jungs machten die Mannschaftseinteilung untereinander aus. Das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend: Turniersieg für die 2. Mannschaft und der 2. Platz für die 1. Mannschaft. Nochmals eine starke Mannschaftsleistung aller Spieler und ein toller Abschluss der Saison.

    4 - Meisterbild

    Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass wir so eine tolle gemeinsame Saison erleben konnten.

    Die Spieler der C-Junioren der Saison 2017/2018: Hennes Autmaring, Jan Baltrusch, Lars Baltrusch, Jannis Blümer, Aaron Bort, Finn Breuninger, Pascal Breutner, Max Eisenmann, Sahin Ercan, Julian Greiner, Joey Hatton, Moritz Joschko, Maurice Kaupp, Daniel Klink, Moritz Kroll, Jakob Kuch, Lorenz Kühner, Adrian Menzel, Erkan Odabasi, Florian Romeiks, Pierre Sahin, Paul Sanwald, Dominik Schauer, Linus Schober, Raphael Thomitzni, Emin Tozlu, Leon Trefz, Martin Wiedmann

    Das Trainerteam der C-Junioren 2017/2018
    Jochen Klink, Jochen Thalacker, Christian Thomitzni, Waldemar Thomitzni, Hansi Trefz

  • VfB Fußballschule zu Gast in Waldenburg

    25. Juli 2018

    Im Rahmen des 70. Hohenloher Bergfestes war die Fußballschule des VfB Stuttgart zu Gast in Waldenburg. Bei schönem Somerwetter trainierten 30 Jungen und zwei Mädchen der SGM Waldenburg/Neuenstein im F-und E-Junioren alter. Sie hatten riesigen Spaß an der 90 minütigen Trainingseinheit.

    Die Kinder waren mit großem Interresse dabei und nahmen so neue Tipps und Erfahrungen mit nach Hause. Die Jugendfußballabteilung bedankt sich für dieses tolle Event in Waldenburg.

    20180714_133419

  • Meisterschaft der A-Junioren

    22. Juni 2018

    In einem spannenden Entscheidungsspiel um die Meisterschaft setzten sich unsere A-Junioren gegen die SGM Weikersheim in Markelsheim durch. Zum Entscheidungsspiel kam es nach einer erfolgreichen Saison in der Leistungsstaffel, an deren Ende beide Mannschaften punktgleich an der Tabellenspitze standen. Unser Team zeigte in diesem Spiel eine hervorragende Leistung, konnte den Sieg aus der Feldrunde wiederholen und gewann hochverdient. Glückwunsch ans Team zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die Bezirksstaffel!

    IMG_1515

    IMG-20180608-WA0004

    IMG-20180615-WA0004

    IMG-20180616-WA0025Das Trainerteam:
    Dieter Gebert
    Martin Wieland
    Ed Ziemann
    Florian Ilzhöfer
    Fabian Gebert

  • Bambini- Schnuppern erlaubt

    30. Mai 2018

    Am Freitag, 22.06. und 29.06.2018 besteht die Möglichkeit für Kinder (Jahrgang 2012-2013) am Schnuppertraining teilzunehmen. Dabei soll das Interesse und der Spaß am Fußball und der Bewegung geweckt werden.

    Trainingszeit: immer Freitags, 16:30 – 18:00Uhr (außer in den Ferien)
    Trainingsstätte: bei gutem Wetter auf dem Sportplatz Breitwiesen, bei schlechtem Wetter in der „alten Halle“

    Damit wir besser planen können, bitte unbedingt um vorherige Anmeldung unter sandy-strecker@web.de
    Nach den beiden Schnupper-Einheiten dürfen sich die Kinder entscheiden, ob sie aktiver „Kicker“ werden möchten.
    Bitte beachten Sie, dass bei regelmäßiger Teilnahme am Trainings- und Turnierbetrieb eine Mitgliedschaft im TSV Neuenstein dringend erforderlich ist!

  • Einladung zur Hauptversammlung

    22. April 2018

    Am Freitag den 11.05.2018 um 20 Uhr findet im Sportheim die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung des TSV Neuenstein statt.

    Tagesordnung:

    1. Begrüßung
    2. Berichte
    3. Aussprache zu den Berichten
    4. Entlastung
    5. Wahlen
    6. Anträge
    7. Ehrungen
    8. Verschiedenes

    Anträge zu Punkt 6 müssen schriftlich bis zum 04.05.2018 beim stellv. Abteilungsleiter Roland Karle

    Sallstraße 73, 74632 Neuenstein-Langensall eingereicht werden.

    Auf zahlreichen Besuch freut sich die Fußballabteilung des TSV Neuenstein

  • Irland-Reise 2018 der A-Junioren

    18. April 2018

    Unsere Reise begann in der Nacht des 29.03.2018. Wir fuhren mit dem Bus zum Flughafen Frankfurt a.M. Der Flieger startete um 07:20 Uhr, nach einer Stunde und 40 Minuten landeten wir in Dublin. Es war ein äußerst angenehmer Flug mit der Lufthansa. Nach der Landung holte uns ein Bus ab, der uns zu unserer Partnerstadt Limerick brachte, in das Hotel „Travellodge“. Anschließend hatten wir einen zweistündigen Aufenthalt im Hotel, um uns auszuruhen und unsere Zimmer zu beziehen. Danach besuchten wir den Landrat Stephan Keary, welcher uns die Stadt Limerick und ihre Sehenswürdigkeiten vorstellte. Hinterher lud uns der Landrat zum traditionellen Essen „Sandwiches und Chickennuggets“ ein, wobei auch die Gastgeschenke ausgetauscht wurden. Danach konnten wir die Stadt auf eigene Faust erkunden.

    Am zweiten Tag unseres Aufenthaltes hatten wir zwei Freundschaftsspiele gegen Fußballmannschaften aus Limerick, welche gut harmoniert haben und uns somit leider geschlagen haben. Fußball ist in Irland auch eine weit verbreitete Sportart, dennoch sind die Hauptsportarten Rugby und Hurling. Am selben Tag besuchten wir außerdem noch den Bürgermeister von Limerick, welcher uns zum Essen einlud. Zusätzlich überreichte der Bürgermeister uns einen traditionell irischen Rugby und das Trikot des besten Spieler Irlands. Am Abend besuchten wir als Fußballmannschaft einen Pub und testeten das Irische Bier.

    Am darauffolgenden Tag besuchten wir den „Milk Market“ in Limerick, der Dinge jeglicher Art zum Kaufen bietet. Danach besichtigten wir das King Johns Castle, welches uns die Geschichte der Burg näherbrachte. Anschließend hatten wir Freizeit. Einige von uns besichtigten die Universität von Limerick, andere erkundeten die Innenstadt. Nach einem anstrengenden Tag ließen wir gemeinsam den Abend in einem Pub ausklingen.

    Am vierten Tag unseres Aufenthaltes fuhren wir in ein Museum, das uns über die Geschichte Irlands aufklärte. Nach dem Besuch des Museums besichtigten wir die „Cliffs of Moher“, welche sehr beeindruckend und überwältigend waren.

    Nun war der Tag der Abreise gekommen und unser Flieger startete mit einer Stunde Verspätung um 13:30 Uhr am Flughafen in Dublin. Nach unserer Ankunft in Frankfurt a.M. wurden wir von Bussen der SGM Waldenburg/Neuenstein abgeholt und nach Hause gefahren.

    Im Gesamten hat uns die Reise sehr gut gefallen und einige würden Irland gerne wieder besuchen. Wir, die A-Junioren der SGM bedanken uns bei allen Sponsoren, die uns diesen Ausflug ermöglicht haben.

    Irland 2018 139

    Irland 2018 014

  • F-Junioren souveräner Turniersieger

    26. März 2018

    Im letzten Hallenturnier dieser Saison drehten die F-Junioren der SGM Neuenstein/Waldenburg noch einmal so richtig auf. Ohne einen einzigen Punktverlust sicherte sich die 1.Mannschaft den Turniersieg. Zum ersten Mal spielte man in der Halle auf die „großen“ Tore. Hinzu traf man auf zahlreiche noch unbekannte Gegner. Doch schon nach den ersten Gruppenspielen war klar, wer der Favorit am heutigen Tag ist. Dies bestätigte sich auch in der KO-Phase, wo man ohne Mühe den Pokal nach Hause brachte. Auch die 2.Mannschaft schlug sich achtbar, scheiterte jedoch an starken Bitzfeldern im Viertelfinale. Ebenfalls positiv zu erwähnen ist, dass unser Stürmer Neo, nicht allein aufgrund seiner 18 Tore, zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde. Nun gilt es, den Schwung dieses Turnieres mit in die Feldrunde zu nehmen, die Mitte April beginnt.

     

    Die Ergebnisse:

    SGM 1 – TSG Heilbronn               8:0

    SGM 1 – SGM Langenbrettach   4:1

    SGM 1 – TSV Ohrnberg               6:0

    SGM 1 – TSV Bitzfeld 1                2:0

     

    SGM 2 – TSV Bitzfeld 2                4:0

    SGM 2 – TSG Öhringen                4:0

    SGM 2 – TSV Lehrensteinsfeld   2:4

    SGM 2 – TSV Weinsberg             2:4

     

    Viertelfinale:

    SGM 1 – TSV Bitzfeld 2                6:1

    SGM 2 – TSV Bitzfeld 1                0:4

    Halbfinale:

    SGM 1 – TSG Heilbronn               3:0

    Finale:

    SGM 1 – TSV Langenbrettach     2:0

     

    SGM 1: Simon Ochs – Julian Merz (3 Tore), Nick Schäfer (1), Konstantin Schmidt, Jonas Vogg (3), Noah Wirth (6) und Neo Wruck (18).

    SGM2: Noah Goes – Marius Altmann, Phil Demuth (2), Lennox Kistner (5), Linus Lamm (4), Jonas Röser (1), Felix Stirn und Emil Walch.

  • Mannschaft des Jahres 2017

    29. Januar 2018

    P1060844

    Bei der Jahresfeier des TSV Neuenstein erhielt die B-Juniorenmannschaft der Jahrgänge 2000/2001 eine weitere Auszeichnung. Für ihre herausragende Leistung im vergangen Spieljahr, mit Meisterschaft und Bezirkspokalsieg wurden sie als Mannschaft des Jahres augezeichnet.

    Herzlichen Glückwunsch dazu und weiterhin viel sportlichen Erfolg!