TSV Neuenstein 1881 e.V.

Tischtennis

  • Bezirksmeisterschaften Jugend in Neuenstein

    18. September 2019

    2019-09-18 16_05_18-Kopie von Ausschreibung BezM19eig Excel.pdf und 1 weitere Seite ‎- Microsoft Edg

    Am 12. und 13. Oktober 2019

    Ausschreibung Bezirksmeisterschaften_Jugend_2019

  • Kinderferienprogramm

    18. September 2019

    Dieses Jahr haben wir das erste Mal als Tischtennisabteilung am Kinderferienprogramm teilgenommen. Voller Vorfreude und Spannung kamen unsere 16 Schützlinge an diesem Tag Punkt 9 Uhr in die neue Halle. Nach erstem Kennenlernen der Sportart wurde sich erstmal fleißig aufgewärmt und warmgemacht, um anschließend Anfängerübungen, wie Jonglieren, Balancieren, Passen – und viele mehr – auszuprobieren.

    Dann ging das eigentliche Programm auch schon los und wir übten die verschiedenen, notwendigen Stationen für das Tischtennisabzeichen des DTTB. Nach langem, intensivem Training, sowie einer erfrischenden Pause mit Wassermelone und Riegeln, wurde es dann ernst. Letztendlich bestanden aber alle der 16 Teilnehmer das Abzeichen, zwei der Kinder erreichten sogar den höchstmöglichen Rang.

    Es war für alle Beteiligten ein sehr sportlicher, ehrgeiziger Tag mit Höhen und Tiefen, aber auch ein cooler Freitagvormittag und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

  • Spielpläne Stand 15.08.2019

    29. August 2019

    Anbei der Spielplan der Jugend und Aktiven (Stand 15.08.2019)

    Spielplan Jugend

    Vereinsspielplan_Aktive Gesamt

  • Verbandsfinale Mini Meisterschaften

    15. Mai 2019

    Mit Emil Schumacher stelle der TSV Neuenstein erneut einen Teilnehmer bei dem Verbandsfinale der diesjährigen Mini Meisterschaften.  Am Ende erreichte Emil einen tollen 6. Platz in der Ilshofener Sporthalle.

    Herzlichen Glückwunsch Emil

     

  • Pokalfinale in Mulfingen

    15. Mai 2019

    Mit den Herren 3 und den Damen 1 waren zwei Mannschaften vom TSV Neuenstein beim diesjährigen Pokalfinale dabei.

    Die Herren 3 mussten die Stärke der Westheimer in ihrem Duell anerkennen und verloren deutlich mit 0:4. Der Ehrenpunkt lag dem Doppel Südecum/Frank auf dem Schläger, bevor dieses sich am Ende doch knapp geschlagen geben mussten.

    Die Damen 1 hingegen setzten ihre Siegesserie in der Saison 2018/19 fort. Im Finale fegte man den Gegner aus Ilshofen mit 4:0 von der Platte und sicherte sich den Pokalsieg.

     

  • Württembergische Mannschaftsmeisterschaften U15

    15. Mai 2019

    Auf 24 Tischen wurde im Böblinger Tischtenniszentrum bei den U 15-Meisterschaften gespielt, dabei wurden an den beiden Turniertagen von den insgesamt 31 teilnehmenden Teams 98 Punktspiele ausgetragen.

    Der TSV Neuenstein erreichte mit seiner Mannschaft einen ordentlichen 8. Platz und zeigte erneut, dass die Jugend des TSV zu den besten in ganz Württemberg zählt.

    Mannschaft: Konstantin Rehmann, Bo Yü Gao, Noel Frank, Finn Schwab, Marius Modl und Freddy Hüftle

    Bericht TTVWH

  • Impressionen vom letzten Heimspiel

    1. Mai 2019

    Im letzten Heimspiel schlägt der TSV Neuenstein den Meister aus Onolzheim mit 9:2 und sicherte sich den zweiten Tabellenplatz.

  • Hauptversammlung Tischtennis TSV Neuenstein

    18. April 2019

    Am Dienstag den 30.04. 2019 um 20:30 im Sportheim des TSV.

    Tagesordnung:

    • Begrüßung

    • Berichte/Aussprache (zu Berichten)

    • Entlastungen

    • Wahlen

    • Anträge

    • Sonstiges:
    Aussprache/Termine/Ehrungen

    anschließend gemütliches Beisammensein.

    Anträge bitte bis 28.04.2019 an Felix Traub – abteilungsleiter@tt-neuenstein.de

  • Bezirksrangliste der Jugend

    19. März 2019

    Eine sehr erfolgreiche Bezirksrangliste liegt hinter den Teilnehmern des TSV Neuenstein. Am Ende konnten sich insgesamt sechs Spieler für den Schwerpunkt am 31.03.2019 qualifizieren. Drei weitere Neuensteiner waren bereits für den Schwerpunkt vor qualifiziert.

    Bei der U12 Konkurrenz erspielte sich Luis Frank einen hervorragenden zweiten Platz. Niklas Hüftle kann ebenfalls sehr zufrieden sein mit seinem vierten Platz.

    Finn Schwab sicherte sich Platz 1. bei den Jungen U14. Er musste lediglich eine Niederlage am Turniertag einstecken.

    Bei den Jungen U15 dominierten die Neuensteiner Farben. Noel Frank setzte sich ohne Satzverlust in seiner Altersklasse durch. Gefolgt von Marius Modl, welcher nur gegen Noel eine Niederlage einstecken musste und Freddy Hüftle, welcher sich nur seinen beiden Vereinskameraden geschlagen geben musste.

    Jakob Kuch erreichte bei den Jungen U18 den 5 Platz. Leider fehlte ihm in den entscheidenden Momenten manchmal das nötige Glück. Denn ein Platz unter den Top 3 wäre durchaus machbar gewesen.

    Gloria Lehmann war bei den Mädchen U18 am Start und Juli Hessenauer bei den Mädchen U11.

    Sowohl Gloria mit Platz 5 als auch Juli mit Platz 3 konnten sich mit ihrer Leistung für den Schwerpunkt in zwei Wochen qualifizieren.

    Für die Abteilung Tischtennis war diese Rangliste wieder ein Beweis dafür, dass es sich lohnt, viel Arbeit in seine Jugendabteilung zu stecken.

     

     

  • Kreisentscheid bei den Mini Meisterschaften

    19. März 2019

    Mit fünf Teilnehmern beim Kreisentscheid in Westheim war der TSV Neuenstein sehr gut vertreten.

    Bei dem Jahrgang 2010 und jünger war Emil Schumacher am Start. An diesem Tag zeigte Emil sein großes Talent und setzte sich am Ende des Tages gegen alle seine Gegner durch. Mit dem Titel des “Kreismeisters” schaffte er gleichzeitig sich für den Bezirksentscheid in Kupferzell zu qualifizieren. Hierfür wünschen wir Emil am 07. April 2019  viel Erflog.

    Bei dem Jahrgang 2008 – 2009 starteten insgesamt vier Neuensteiner. Hugo Scheerer erreichte einen ordentlichen 20 Platz mit einer 4:6 Bilanz, wenn man bedenkt, dass er wohl noch keine fünfmal einen Tischtennisschläger in der Hand hatte. Noch besser machte es Levin Sandner, welcher wie Hugo noch nicht all zu oft an der TT-Platte stand mit seinem 11 Platz und einer 6:4 Bilanz.

    Fabio Greiner und Neal Ihro waren die beiden weiteren Neuensteiner Teilnehmer. Fabio schaffte es mit einer 6:4 Bilanz auf Platz 10 und Neal erreicht mit derselben Bilanz einen hervorragenden 5. Platz.

    Neben dem sportlichen Erfolg sollen die Mini Meisterschaften vor allem auch den Spaß am Tischtennis vermitteln, was diese Meisterschaften von Jahr zu Jahr immer wieder schaffen.